Nachts im Museum auf Schloss Benkhausen – Elvis lebt!

Elvis AusstellungBenkhausen. Im Rahmen der Sonderausstellung »ELVIS und die JUKEBOX – It’s Now Or Never« im Automatenmuseum auf Schloss Benkhausen gibt es Gelegenheit zu einer Führung der besonderen Art.

Andreas Schröer, Gründungsmitglied des Elvis-Presley-Initiativkreises Gelsenkirchen –  der größten Elvis-Sammlung außerhalb der USA – führt etwa eine Stunde lang durch die Sonderausstellung und verrät dabei die Geheimnisse über die verschiedenen Leihgaben. Woher kommen die originalen Elvis-Exponate genau? Hat Elvis tatsächlich auf der Gitarre, die in der Ausstellung gezeigt wird, gespielt? Wie kommt man zu einem so unvergleichlichen Hobby und wie war Elvis Presley eigentlich privat? Die Termine: 23. August, 20. September & 4. Oktober, jeweils um 12, 14 und 16 Uhr. Der Eintritt inklusive Führung beträgt 8 Euro. Die Teilnahme ist auf 20 Personen pro Führung begrenzt. Möglichst frühzeitig Anmeldung unter: »Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!« oder 05743 9318222. 14. August: 18 bis 0:00 Uhr.

Auch in diesem Jahr werden die Exponate im Deutschen Automatenmuseum wieder zum Leben erweckt! Von 18:00 bis 0:00 haben auch die Nachtschwärmer die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen. Im Hinblick auf die Sonderausstellung »ELVIS und die JUKEBOX – It’s Now Or Never« (geöffnet bis zum 4. Oktober) steht diese Nacht ganz im Zeichen von Elvis Presley. Ab 21 wird im ersten Open-Air-Kino auf Schloss Benkhausen der Film »Jailhouse Rock« aus dem Jahr 1957 mit Elvis Presley und Judy Taylor in den Hauptrollen in deutscher Synchronisation gezeigt. In einem der bekanntesten Filme des King of Rock `n` Roll spielt er den liebenswürdigen Antihelden Vince Everett, der nach einem Gefängnisaufenthalt Rock `n` Roll-Star wird. Vor oder auch nach dem Film ist Gelegenheit, unter den über hundert Elvis-Presley-Exponaten in der Ausstellung sein persönliches Exemplar des Drehbuchs zum Film zu sehen sowie ein original Hemd, dass er beim Dreh trug. Für das leibliche Wohl wird das Schloss-Café »Die Rentei« sorgen. Der Museumseintritt beträgt an diesem Abend 5 Euro pro Person, inkl. Sonderausstellung und Open-Air-Kino. Die Platzwahl ist frei und auf 100 begrenzt. Einlass ab 16 Jahren.

29. August, ab 20 Uhr Rock `n` Roll Summer Nights mit »Danny and the Wonderbras« und »Jonny Earl« Kartenvorverkauf: 10 Euro, Abendkasse 15 Euro, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / telefonisch unter 05743/9318222 oder direkt im Deutschen Automatenmuseum.

 

 

Panorama Verlags- und Werbegesellschaft mbH
Neue Umschau · Horst Husemöller · Alfredstr. 10 · 32312 Lübbecke · Telefon 05741 297420 · E-Mail: redaktion@neue-umschau.de