Für Männer gibt es keine Probleme, sondern nur Lösungen

Musikalische Revue über die Bewältigung schwerer maskuliner Krisensituationen

Mann über BordEine Hormon geladene Show,
verpackt in witzige Dialoge,
gespickt mit spritziger Musik,
über die sich sowohl Männer
als auch Frauen amüsieren können:
Das ist die Revue »Mann über Bord«.
Foto: Dietrich Dettmann

Espelkamp. Haarausfall, Testosteron-Tief und spontane Sportwagenkäufe? Von wegen: Wechseljahre sind nur etwas für Frauen! Das Musical »Mann über Bord« nimmt sich am Samstag, 14. März, ab 20:00 Uhr, im Neuen Theater Espelkamp auf humorvolle Art und Weise der männlichen Midlife-Crisis an.

Aber wie lässt sich eine vierfache maskuline virile Krise bekämpfen? Mit einem Angelwochenende, Bier und viel Gesang: Die Produktion des Essener Theater im Rathaus macht’s vor. Die Autoren des Stücks setzen dabei auf Situationskomik und pointierte Dialoge, und lassen die vier Herren der Schöpfung zu legendären Songs wie »I Will Survive«, »Satisfaction«, »Hit the Rod Jack«, »Don’t Worry, Be Happy« und »In The Summertime« mit neuen deutschen Texten in Begleitung der Live-Band »Die Wathosen« über den Bootssteg rocken.

Vier alte Schulfreunde – vier Typen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – gönnen sich mal wieder ein gemeinsames Angelwochenende am Bodensee. Echte Männergespräche und östrogenfreie Stunden inklusive. Doch schon bald wird klar, dass sie nicht nur mit Mücken, Gewitter und beißfaulen Fischen zu kämpfen haben, sondern mit einigen handfesten Schwierigkeiten, die das Dasein als Mann so mit sich bringt. Was zum Beispiel tun, wenn man älter ist als der Vater der letzten Bettgespielin, die Haare statt auf dem Kopf nun in den Ohren sprießen und der Bierbauch zum hervorstehenden Merkmal wird? Doch Männer wären keine Männer, wenn ihnen nicht zu jedem Problem die passende Lösung einfallen würde.

Tickets gibt‘s im Kulturbüro im Bürgerhaus Espelkamp, Tel. 05772-562161 oder -185 und -255 sowie im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen, Lange Straße 33, Lübbecke, Tel. 05741-40000, Reisebüro Durnio, Steinstr. 4, Rahden, Tel. 05771-91110 und online unter www.theater-espelkamp.de. Theater und Abendkasse sind ab 19:00 Uhr geöffnet.

 

 

Panorama Verlags- und Werbegesellschaft mbH
Neue Umschau · Horst Husemöller · Alfredstr. 10 · 32312 Lübbecke · Telefon 05741 297420 · E-Mail: redaktion@neue-umschau.de